+4942159584-12 info@stbv-bremen.de

StB-Meeting Netzwerken am Donnerstagabend – Steuerrisiken in der Beratungspraxis: Die Steuerversicherung als Alternative zur Verbindlichen Auskunft

StB-Meeting Netzwerken am Donnerstagabend – Steuerrisiken in der Beratungspraxis: Die Steuerversicherung als Alternative zur Verbindlichen Auskunft

StB-Meeting | Eine Serie von interessanten, berufsbezogenen Kurzvorträgen. Das innovative Format zeichnet sich durch zeitnahe und attraktive Inhalte aus. Dabei informieren Sie kompetente Referenten über brandaktuelle Themen.

Eine informative Veranstaltung zum Thema „Steuerrisiken in der Beratungspraxis: Die Steuerversicherung als Alternative zur Verbindlichen Auskunft“ die Sie nicht verpassen sollten. Melden Sie sich jetzt an – wir freuen uns auf Sie.

Steuerrisiken sind Bestandteil der steuerlichen Beratungspraxis: Sei es in Form von Rechtsunsicherheiten aus der stetig zunehmenden Komplexität des Steuerrechts oder infolge der zunehmenden Verschärfungen durch Betriebsprüfungen.

Steuerversicherungen (Specific Tax Risk Insurance oder Tax Liability Insurance) werden von Unternehmen, wohlhabenden Privatpersonen und Investmentfonds zunehmend als kosteneffizientes Instrument zur Absicherung gegen alle Arten von Steuerrisiken eingesetzt, um sich vor substantiellen Liquiditätsabflüssen durch ungeplante Steuerzahlungen zu schützen; in Extremfällen sogar vor der Insolvenz. Auch für den steuerlichen Berater ist die Steuerversicherung ein wirksames Instrument, um sich vor einer haftungsrechtlichen Inanspruchnahme zu schützen.
Bei Transaktionen ist die Steuerversicherung auf Grund der Komplexität und der zeitlichen Vorgaben häufig die einzige Möglichkeit, die Parteien gegen Steuerrisiken zu schützen. Die verbindliche Auskunft scheidet häufig als Option aus, da sie zu viel Zeit in Anspruch nimmt oder bei entfernten Risiken die Finanzverwaltung ungewollt auf Sachverhalt aufmerksam machen würde, die in anderen Konstellationen zu Problemen führen können.

Außerhalb von Transaktionen lassen sich Steuerrisiken versichern, wie z.B. bei Restrukturierungen oder Refinanzierungen – und das teils sogar noch dann, wenn die Betriebsprüfung das Thema bereits aufgegriffen hat. Steuerversicherungen werden auch zunehmend in der Steuerplanung eingesetzt, um Steuerrisiken kalkulierbar zu machen (z.B. in Steuerplanungsrechnungen) oder auch, um Strukturen schneller und liquiditätsschonend aufzulösen.

In diesem Workshop werden die Grundlagen und Einsatzmöglichkeiten der Steuerversicherungen vorgestellt.

               

 

-Einladung-

Referenten:
Martina Sradj, Syndikus-StBin
Head of Tax Insurance DACH |
Director
Germany & Europe

-----

Dr. Simon Weppner, RA/StB
M.C.L | Eversheds Sutherland |
Head of Tax
Germany & Europe

-----

Dr. Lars Haverkamp, Ra/FAfStR
LL.M. (Christchurch) | Eversheds Sutherland | Tax Partner

Donnerstag, 06.10.2022

Vortrag: 18:00 - 19:30 Uhr
Netzwerken: 19:30 - 21:00

Preis:
Kostenlos 

Teilnehmerkreis:
Mitglieder des Steuerberaterverbandes im Lande
Bremen e.V., pro Mitgliedschaftsrecht ist die Teilnahme
einer Person möglich

Parkplätze:
Bürgerweide
BREParkhaus City Gate Bremen
www.brepark.de

Anmeldung:
Steuerberaterverband im Lande Bremen e.V.
Diane Oetje
Tel 0421 59 58 415
oetje@stbv-bremen.de
www.stbv-bremen.de

Bitte melden Sie sich bis zum 28.09.2022 an.
Sollten Sie trotz Anmeldung nicht teilnehmen können, benötigen wir Ihre Absage!

JETZT ANMELDEN

Vor- und Nachname

E-Mail

Mitgliedsnummer

Chiffre gewünscht

Anzeigentext