+4942159584-0 info@stbv-bremen.de

Einladung zum Symposium des Verbändeforums IT am 06.03.2020 in Berlin

Einladung zum Symposium des Verbändeforums IT am 06.03.2020 in Berlin

Veröffentlicht am in DStV

Die Digitalisierung erfasst mit immer größerer Dynamik alle Lebens- und Arbeitsbereiche. Die Schattenseite dieser Entwicklung ist die steigende Kriminalität in unserer vernetzten Welt. Identitätsdiebstahl, Einschleusen von Schadsoftware, Ausspähen von Daten und digitale Erpressung – der im November 2019 veröffentlichte Lagebericht Cybercrime des Bundeskriminalamtes (BKA) zeichnet ein deutliches Bild. Über 270.000 Fälle wurden polizeilich erfasst. Die Dunkelziffer dürfte erheblich höher liegen.

Auch das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) spricht in seinem aktuellen Jahresbericht von einer neuen Qualität der Cyberangriffe. Festzustellen ist eine nie gekannte Aktivität der Angreifer bei der Entwicklung von Schadsoftware und neuen Angriffswegen. Allein im Berichtsjahr wurden rund 114 Millionen neue oder veränderte Schadprogramme registriert. Die Täter nutzen hierzu die Schwächen individuellen Verhaltens und nur unzureichend gesicherte Systeme gezielt aus. Ihr Fokus richtet sich zunehmend auch auf mobile Geräte und vernetzte Cloud-Dienste.

Welche Gefahren drohen SteuerberaterInnen und WirtschaftsprüferInnen durch die Inter-netkriminalität? Wie lässt sich die Kanzlei wirksam vor Angriffen aus dem Netz schützen? Welche Schäden – auch am Kanzlei-Image – können entstehen und wie steht es um den Versicherungsschutz? Lassen Sie uns diesen Fragen gemeinsam mit unseren Referenten nachgehen!

Wir freuen uns, Sie hierzu anlässlich unseres Symposiums unter dem Motto „Ihre Daten sind bestimmt sicher, oder? – Wirksamer Schutz für die Kanzlei vor kriminellen Angriffen aus dem Netz“ am 6. März 2020 von 10 Uhr bis 13.30 Uhr in Berlin begrüßen zu dürfen. Weitere Informationen zum Programm und zur Anmeldung können Sie der Anlage entnehmen.

Vor- und Nachname

E-Mail

Mitgliedsnummer

Chiffre gewünscht

Anzeigentext